Hygiene auf der Germany's Hope
Fan Fiction von Gagazet


Autor: Gagazet
4.078 Hits
28. Nov 2005
12:15:03 Uhr

Yayap betrat den Waschraum durch die automatisch aufgleitenden Panzerstahlschotts Er sah sich um. Der Raum war schlicht aber funktional eingerichtet. Die weißen, kunststoffähnlichen Wände gingen in einer geschwungenen Rundung nahtlos in den profilierten Boden über. Ein starker Geruch nach Reinigungsmitteln und Bronchialschleim, der Personen, während sie in der Kyroröhre schlummerten, mit Nährstoffen versorgte. Yayap hörte hinter sich das fast lautlose Schließen des Panzerstahlschotts und das mechanische Klicken mit der es sich automatisch abdichtete. Er trat vor den Waschapparat.
"Wie sagten die Menschen noch gleich dazu?", dachte er.
Waschbecken, das war es. Er trat also vor das Waschbecken und hielt seine Fingerkuppe in einen kleinen Laser. Er war früh aufgestanden und allein im Bad, aber hinter sich hörte er die Stimme von Kazoón.
"Guten morgen Yayap. Haben sie gut geschlafen?"
"Ja, sehr gut, danke der Nachfrage, Kazoón. Heize bitte diese durchsichtige Flüssigkeit an."
Kazoón war die KI des Schiffes, eine Art Supercomputer der so viel Leistung hatte, das 3 Sekunden eine Ewigkeit für ihn waren. Aber er war kein Mensch, er hatte Geduld, menschliche Züge konnten von ihm an- und ausgeschaltet werden wann er wollte.
"Das Wasser wird erwärmt."
Yayap beugte sich wieder über das Waschbecken. Mit seiner vierfingrigen Hand strich er kurz unter einem Sensor durch, sogleich rauschte das Wasser aus einem Hahn.
"Angenehm?"
Yayap nickte. Mit seinen langfingrigen Händen wusch er sich das Gesicht. In der Wand öffnete sich sogleich ein kleines Türchen und ein Becher wurde mit Wasser gefüllt.
"Seeeehr witzig Kazoón, wie soll ich denn mit Mandibeln und einen nach unten offenen Rachen aus einem Gefäß trinken?"
"War doch nur Spaß, du Miesepeter", tönte es aus den Wänden, und das kleine Hologramm auf dem Waschbecken schaute mit seinem Hundeblick Yayap an.
Yayap seufzte und drehte seinen Kopf unter den Hahn, so das er sich das maul auswaschen konnte. Der Becher fuhr zurück in die Wand und ein länglicher Gegenstand der hunderte Borsten am Ende trug kam heraus. Yayap zog ihn aus der Halterung und begann sein 2-reihiges Revolvergebiss zu schrubben. Nachdem er dies gemacht hatte, ging er zu den Duschen, während das Waschbecken gesäubert wurde. Vor den Duschen begann er sich seiner Schlafkleidung zu entledigen und hing diese an einen langen Stab der sofort in die Wand schoss. Sein "Nachthemd", wie es die Menschen nannten, würde jetzt gereinigt werden. Ein Stück Wand verschwand in der Decke und gab eine Duschzelle frei. Yayap stellte sich hinein und umklammerte mit seinen Klauen zwei Haltestangen die aus der Decke ragten. Hunderte winzige Düsen fuhren aus der Wand. Ein lautes Krachen signalisierte, dass das Wasser auf seine größtmögliche Verdichtung gebracht worden war. Yayap schaltete die Düsen frei.
"Los!"
Mit einem Wasserdruck von 3 Bar schoss das Wasser aus den Wänden. Die Düsen tasteten mit den harten Wasserstrahlen jeden einzelnen Punkt seines Körpers ab und wuschen jede so kleine Menge Schmutz den Abfluss hinunter. Die Kraft des Wassers schwand und die Düsen fuhren in die Wand zurück. Über Yayap öffneten sich 10 Zentimeter breite Löcher. Warme Luft trocknete seinen schuppigen, rauen Körper. Als er aus der Dusche trat fragte Kazoón sogleich:
"Ihr habt heute einen simulierten Kampf gegen einen feindlichen Raumer mit anschließender Enterung. Möchtest du deinen Kampfdress sogleich anziehen oder erst in einer Stunde?"
"Gleich", antwortete Yayap prompt.
Er mochte die normale Kleidung nicht, er freute sich schon seit zwei Wochen auf diesen Einsatz.
"Die Waffen kannst du dir nach dem Frühstück in der Waffenkammer 0-317 besorgen. Ich habe dir einen Navpunkt in die Karte in deinem Helm kopiert."
Der Helm lag plötzlich auf einem kleinen Tischchen an der Wand bereit, genauso wie einige andere Teile seines Anzuges. Yayap nahm den Helm und stülpte ihn sich über den Kopf. Mit einem mechanischen Zischen schlossen sich die Helmklammern um seinen Kopf. Ein metallischer Geruch verriet dass die Luftfilterung eingesetzt hatte. Der Bronchialschleimgeruch verschwand.
"Danke, Kazoón."
Aus winzigen Lautsprechern in seinem Helm drang die Stimme Kazoón’s hervor.
"Bitteschön, das Frühstück beginnt in 25 Minuten."
Über Yayap’s Augen rutschten kleine Bildschirme auf denen taktische Daten angezeigt wurden. Ein kleiner Radar leuchtete auf. Kleine gelbe Punkte mit winzigen Nummern tanzten auf ihm umher.
"Vier Schüler in einem Umkreis von 15 Metern."
Kazoón meldete sich: "Stimmt, der Bewegungssensor funktioniert, mach bitte weiter."
Yayap legte sich seine goldenen Beinschienen an sowie die Armschienen. Er trat rückwärts an ein gelb gefärbtes Wandteil. Es glitt auseinander. Mechanische Arme hielten einen tragbaren Fusionsreaktor der am Rückenteil von Yayap’s Panzerung hing und in den Brust und Bauchschutz endete. Yayap entspannte sich. Die Gelschicht, die sich unter den Stahlplatten befand, erhitzte sich und passte sich perfekt an Yayap’s Rücken und Brust an. Er trat wieder an das Tischchen und hielt einen kleinen viereckigen Gegenstand hoch. Er passte ihn an seine Panzerung an. Grelle Blitze zuckten von dem Gerät zum Kopf und zu den Bein- und Armschienen. Auf dem Display erschien ein kleiner Balken der sich langsam auflud. Das Energieschild lud sich auf. Yayap nahm das nächste Kästchen.
"Was ist das, Kazoón? Neu?"
"Ganz neu, Yayap. Ein Generator, der ein so starkes Magnetfeld erzeugt, das du praktisch verschwindest. Du wirst unsichtbar. Einzig ein schwaches Flimmern verrät deine Anwesenheit. Dieses Ding zapft deine Schildenergie an. Sei also vorsichtig. Erst wieder sichtbar machen und dann kämpfen."
Yayap nickte. Er schritt durch den Panzerstahlschott und ging hinaus.
Die Clan-Charts
präsentieren die


Die beliebtesten Clans

Clan Nemesis Xbox Clan 16.264 Klicks
Xbox Offensive Xbox Clan 12.100 Klicks
M und M Funclan Xbox Clan 10.282 Klicks
Halozination Xbox Clan 8.284 Klicks
Boot Camp Clan Xbox Clan 7.898 Klicks

Die neusten Clans

Kimme + Korn Multi Clan 11.01.2013
Xtreme Gamer Squad eSports Multi Clan 11.01.2013
Saiko Revolution Gaming Multi Clan 11.01.2013
Order 66 Multi Clan 11.01.2013
The Legion Xbox Clan 11.01.2013

Wie gefällt euch die Halo 5 Beta?

Sehr gut!

48.9% (23 Stimmen)
Ganz ok.

25.5% (12 Stimmen)
Mies!

17% (8 Stimmen)
Nicht mein Ding.

8.5% (4 Stimmen)
Stimmen gesamt: 47
Umfrage beendet!

Umfragearchiv