Bungie Weekly Update
DLC-Mißverständnisse klargestellt


Autor: Paul
2.910 Hits
01. Dez 2007
18:22:29 Uhr

Frankie geht nochmal die altbekannten Fakten des Heroic-Mappacks durch: Eigene Playlist, in den offiziellen Playlists nur, wenn alle Spieler die Maps besitzen, etc. Laut Bungie dürfte es keine Probleme mit dem DLC geben. Zumindest keine neuen. Bungie ist sich natürlich bewusst, dass Halo 3 kein perfektes Spiel ist und versucht Fehler, die sie oder die Community finden, auszumerzen. Aber wer fleißig BWUs liest, weiß selbstverständlich, dass es nicht so einfach ist, wie ein Loch zu flicken. Jede Änderung am Spiel bzw am Code wird penibel in dunklen Räumen in Redmond getestet. Darum ist es auch so schwer Korrekturen durchzuführen, aber es wird bereits an der unfairen Teamaufteilung, dem langsamen Matchmaking, den Skill-Levels und dem Melee-System gearbeitet.

Um ein Gerücht klarzustellen, dass sich in der Community gefestigt hat: Standoff wurde nicht zum Abkassieren zurückgehalten! Christopher "Barry" Barret hat im Announcement-Interview erklärt, dass Standoff ursprünglich für die Final-Version von Halo3 geplant war. Daraufhin haben einige Gamer vermutet, dass Bungie die Map absichtlich nicht eingebaut hat um beim DLC Geld zu scheffeln. Allerdings hat es die Map nie über Skizzen hinausgeschafft, obwohl sie "geplant" war, geschweige denn, dass sie fertig gemodelt oder geskinnt worden wäre. Ein weiteres Mißverständnis betrifft Foundry: Die Map wird komplett ausgebaut in Matchmaking eingebunden, nicht als leere Box. Aber wenn man will kann man die gesamte Inneneinrichtung in Forge löschen und was neues basteln. Ein "Mario Kart" wurde bereits von David Candland gebaut, mit einer festen Rennstrecke, Checkpoints und Items, die man liegenlassen kann (Minen, Energy-Drainer, Grav-Lifts etc). Die Maps werden mit einer ganzen Palette neuer Forge-Objekte ausgeliefert, die sich darin platzieren lassen. Die alten Maps werden jedoch nicht upgedated. Sie behalten die platzierbare Ausrüstung, die sie jetzt haben.

Eine Frage, die oft aufkommt, handelt von Map-Remakes. Die drei Maps des Heroic-Mappacks sind brandneu im Halo-Universum und auch in zukunft werden viele neue Maps designt werden, wenn auch möglicherweise ein oder zwei alte Bekannte. Aber wer sich an Last Resort erinnert, wird wissen, dass Bungie nicht einfach die alte Map in die neue Engine wirft, sondern tabula rasa macht und von Null beginnt. (Dies war jetzt aber keine Ankündigung.)

Die Funktion, mittels einer Tastenkombination die Waffe senken zu können, um Machinimas entgegenzukommen wurde auch mit Bedacht eingeführt. Sie ist nicht in XBox Live verfügbar. Ganz einfach aus dem Grund, dass Bungie zu viele schlechte Erfahrungen mit solchen Easter Eggs gemacht hat, die schlussendlich für andere Zwecke mißbraucht wurden. Stichwort: BXR

Zuletzt kommt noch die Ankündigung zweier Playlist-Updates. Das erste fügt schlicht und ergreifend die DLC-Playlist hinzu, wogegen das zweite - grob für den 18. Dezember geplant - einigere signifikantere Änderungen beinhalten wird. Zu diesen Zählt die "Team Hardcore" Playlist, einigen Änderungen was Waffenplatzierungen auf diversen Maps angeht und - wie sollte es auch sonst sein? - noch einige Überraschungen die bisher geheim bleiben.

Kommende Woche erwartet uns ein neues Pdcast mit Level-Artist Chris Barrett.


Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare abgegeben!
Die Clan-Charts
präsentieren die


Die beliebtesten Clans

Clan Nemesis Xbox Clan 16.623 Klicks
Xbox Offensive Xbox Clan 12.344 Klicks
M und M Funclan Xbox Clan 10.643 Klicks
Halozination Xbox Clan 8.651 Klicks
Boot Camp Clan Xbox Clan 8.288 Klicks

Die neusten Clans

Kimme + Korn Multi Clan 11.01.2013
Xtreme Gamer Squad eSports Multi Clan 11.01.2013
Saiko Revolution Gaming Multi Clan 11.01.2013
Order 66 Multi Clan 11.01.2013
The Legion Xbox Clan 11.01.2013

Wie gefällt euch die Halo 5 Beta?

Sehr gut!

48.9% (23 Stimmen)
Ganz ok.

25.5% (12 Stimmen)
Mies!

17% (8 Stimmen)
Nicht mein Ding.

8.5% (4 Stimmen)
Stimmen gesamt: 47
Umfrage beendet!

Umfragearchiv