Impressionen
Halo 4 auf der E3 2012


Autor: Marc
8.423 Hits
04. Jun 2012
22:53:25 Uhr

Heute Abend fand in Los Angeles Microsofts Pressekonferenz im Rahmen der E3 2012 statt. Neben einigen Gameplayszenen hat man auch ein paar Infos durchsickern lassen.

So feiert auf der Messe der neue Halo Infinity Multiplayer-Modus mit dem laut Microsoft innovativen Spartan Ops Modus seine Weltpremiere. Dieser verbindet Multiplayerschlachten mit einer Story, die durch eigens produzierte Filme in Abenteuern weitererzählt wird. Der neue Modus kann alleine oder kooperativ mit bis zu vier Spielern bestritten werden und bietet weit über den Start von Halo 4 hinaus laufend neue Inhalte.

Bei unseren Kollegen von Xbox Aktuell gibt es Gameplay-Videos aus Kampagne und Multiplayer, zudem findet ihr dort ein paar neue Screenshots zum Spiel.

Link: Halo 4 E3 Kampagnen-Video

Link: Halo 4 E3 Gameplay-Video

Link: Halo 4 Galerie


Kommentare

Seiten (2): [1] 2 »

nixe
13. Jun 2012
21:58:36 Uhr

E3 Trailer
Sieht vielversprechend aus ,aber warum kämpft man teilweise gegen Eliten?, ich dachte die sind jetzt Verbündete.

(Oder hab ich nur schlechte Augen?)

mexir

11. Jun 2012
17:24:47 Uhr


4 VS. 4 Video
Hätte hier noch ein video das ein ganzes 4 VS. 4 Spiel aufzeigt.
http://www.youtube.com/watch?v=rtDUJ1fCWjo&feature=related

hiks

11. Jun 2012
09:15:49 Uhr


sp ops
verbessertes firefight/invasion spiel? so wie ich es mir schon seit der ersten partie firefight in odst gewünscht hab? nach dem reach fail kommen die aber früh drauf. ...........ut assault lässt grüßen ^^

Halofan117

09. Jun 2012
01:09:53 Uhr


Gegner
http://www.oxm.co.uk/42369/halo-4-screens-promethean-knights-sticky-launcher-and-forerunner-scattershot/

Hier werden die Maschienen aus den Trailer eindeutig als Promethean Knights bezeichnet und diese kämpfen gegen den Master Chief. (Didact ist der Anführer der Prometheaner)

Das sollte als Beweis denke ich genügen. Natürlich kommt als zusätzlicher Gegner noch der Vorläufer infrage, aber hierführ liegen keine konkreten Beweise in irgendeiner Weise vor, sondern lediglich reine Spekulationen die auf Vermutungen gestützt sind.

Altair XS

09. Jun 2012
00:10:04 Uhr


Naja man kann das ja auslegen wie man will.....die Menschen sind aber auch die "Kinder" der Blutsväter, sie können auch als einzige alle Technologie nutzen von den Blutsvätern.

Klar ist das Zeichen vom Didact (auch habe ich schon die Blutsväter Bänder 1 und 2 gelesen) allerdings wird von einem Feind gesprochen in vielen 343 Posts der Uralt ist und selbst die Blutsväter fürchten. Die Ingeneure meinten auch das etwas nicht stimmt (sie wurden ja von den Blutsvätern geschaffen und haben ja noch ihr Wissen)

Nun kann man auch sagen das Medicant Bias auch den Menschen geholfen hat.....klar hat er Reue gezeigt weil er die Blutsväter verraten hat, aber würde eine KI dem Feind seiner Erschaffer helfen nachdem sie eingesehen hat das es schon falsch war der Flood zu helfen?

Und warum nennen die Blutsväter die Menschen Reclaimer, also Rückvorderer, und nur die Menschen können die Halos aktivieren oder Schildwelten auslösen.....

Ich denke das die Blutsväter sowie auch die Vorläufer in Frage kommen könnten. Eventuell hilft und der Didact ja irgendwie oder so. Jedenfalls wissen wir das beide Parteien möglich sind.

Und die Vorläufer haben sie ja Rache geschworen, Blutsväter UND Menschen haben sie geschaffen......die Blutsväter sind aber mittlerweile irgendwie teil der Menschen bzw haben ihnen ihr Erbe gegeben, nun wäre es also logisch das die Vorläufer ihre 2. Schöpfung auslöschen wollen^^

Halofan117

08. Jun 2012
16:13:26 Uhr


Terminal (edit)
Auch erscheint dort danach die Glyphe des Didact die auch im E3 Trailer vorkommt, also eine eindeutige Sache;-)

Halofan117

08. Jun 2012
16:11:46 Uhr


Terminal
Das Terminal 10 GS sagt da: ...das heißt aber auch das er wieder da sein würde und ohne die Bibliothekarin die seine Wut zügeln könnte würden die Menschen eher die Flood bevorzugen. (Bibliothekarin ist die Frau des Didact)

MasterChief56

08. Jun 2012
14:55:45 Uhr


Meinst du mit letztes terminal das 10. terminal oder das "geheime" 11. terminal?

Halofan117

08. Jun 2012
10:46:01 Uhr


@Altair XS
Und warum sollte der Vorläufer die Menschen auslöschen wollen anstatt die Blutsväter und 343 zusätzliche die Glyphe des Didact im Trailer verwenden? Weil sie schön aussieht?

Auserdem gibt es starke Hinweise auf den Didact als gegner in Halo Annaversary (letztes Terminal).
Es ist also somit wahrscheinlicher das der Feind die Blutsväter sind, die Menschheit hat ja bereits einmal gegen sie gekämpft warum also nicht nocheinmal?

Altair XS

08. Jun 2012
10:04:12 Uhr


ich denke nicht das die Blutsväter die neuen Gegner sind sondern die Vorläufer......die haben die Blutsväter und Menschen erschaffen und danach einen krieg gegen ihre Schöpfung gekämpft.....und verloren.
Ein Vorläufer lebt noch und wurde freigelassen als die halos von den Böutsvätern aktiviert wurden.....

Seiten (2): [1] 2 »

Die Clan-Charts
präsentieren die


Die beliebtesten Clans

Clan Nemesis Xbox Clan 16.098 Klicks
Xbox Offensive Xbox Clan 12.041 Klicks
M und M Funclan Xbox Clan 10.121 Klicks
Halozination Xbox Clan 8.121 Klicks
Boot Camp Clan Xbox Clan 7.722 Klicks

Die neusten Clans

Kimme + Korn Multi Clan 11.01.2013
Xtreme Gamer Squad eSports Multi Clan 11.01.2013
Saiko Revolution Gaming Multi Clan 11.01.2013
Order 66 Multi Clan 11.01.2013
The Legion Xbox Clan 11.01.2013

Wie gefällt euch die Halo 5 Beta?

Sehr gut!

48.9% (23 Stimmen)
Ganz ok.

25.5% (12 Stimmen)
Mies!

17% (8 Stimmen)
Nicht mein Ding.

8.5% (4 Stimmen)
Stimmen gesamt: 47
Umfrage beendet!

Umfragearchiv